Wir bieten Ihnen hiermit eine Zusammenstellung aller wichtigen Sozialversicherungskennzahlen welche für die Gesetzliche Rentenversicherung sowie für die Gesetzliche Sozialversicherung wichtig sind.

Beitragsbemessungsgrenze der Gesetzlichen Rentenversicherung im Jahr 2012

WestOst
67.200 Euro p. a.57.600 Euro p. a.
5.600 Euro p. a.4.800 Euro p. a.
Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung West und Ost
45.900 Euro p. a. / 3.825 Euro monatlich

 

Beitrag Gesetzliche Rentenversicherung im Jahr 2012

WestOst
Mindestbeitrag78,40 Euro monatlich
Regelbeitrag für Selbständige514,50 Euro monatlich439,04 Euro monatlich
Höchstbeitrag Pflichtversicherte1.097,60 Euro monatlich940,80 Euro monatlich

 

Versicherungspflichtgrenze der Krankenversicherung und Pflegeversicherung
im Jahr 2012 West und Ost

WestOst
Allgemein: 50.850 Euro p. a. / 4.238 Euro monatlich
Bestandsfälle PKV (bis 31.12.02) 45.900 Euro p. a. / 3.825 Euro monatlich

 

 

Sozialversicherung / Höchstbeiträge im Jahr 2012

Monatswerte in EuroWestOst
Krankenversicherung (allg. Beitragssatz)592,88592,88
Krankenversicherung (Zusatzbeitrag maximal)unbegrenztunbegrenzt
Krankenversicherung (ermäßigter Beitragssatz)569,93569,93
Pflegeversicherung (allgemein)74,5974,95
Rentenversicherung (Pflichtversicherung)1097,60940,80
Arbeitslosenversicherung168,00144,00

Beitragssätze in der Sozialversicherung im Jahr 2012

Krankenversicherung (allg. Beitragssatz)115,5 %
Krankenversicherung (ermäßigt)1 214,9 %
Pflegeversicherung (PV)31,95 %
Rentenversicherung19,6 %
Arbeitslosenversicherung3,0 %
Krankenversicherung der Rentner41/2 KV-Beitrag zzgl. vollem PV-Satz
1einschließlich des vom Mitglied allein zu tragenden Anteils in Höhe von 0,9 %; 2ohne Anspruch auf Krankengeld, z. B. Selbständige; 3plus Arbeitnehmerzuschlag von 0,25% für Kinderlose; 4Beiträge sind vom Rentner für alle Einkünfte (Renten, Versorgungsbezüge, Arbeitseinkommen) in voller Höhe allein zu tragen;