Rufen Sie uns an! Telefon 089 85639-792|kontakt@munich-broker.de

Was ist eine Verdienstausfallversicherung

Home/Alles mögliche!/Was ist eine Verdienstausfallversicherung

Was ist eine Verdienstausfallversicherung

Aufgrund von Krankheit oder einem Unfall nicht mehr arbeiten zu können, ist für viele ein unangenehmer Gedanke. Kein Wunder, sind dann doch sowohl Lebensqualität als auch Existenz in Gefahr. So weit muss es aber nicht kommen. Vorsorgen kann man, indem man sich für eine Verdienstausfallversicherung, auch als Krankentagegeldversicherung bezeichnet, entscheidet.

Bei der Verdienstausfallversicherung handelt es sich um eine Versicherung, die bei einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit in Kraft tritt. Diese Unterstützung macht sich insbesondere bei einer länger andauernden Arbeitsunfähigkeit von Arbeitnehmern oder Selbstständigen bemerkbar. Dann kann man sich nämlich gegen das hohe finanzielle Risiko absichern. Denn: Laut Gesetz haben Arbeitnehmer bei Krankheit in der Regel nur einen Anspruch von sechs Wochen auf Lohnfortzahlung. Und genau hier tritt die jeweilige Versicherungsgesellschaft, bei welcher die Verdienstausfallversicherung eingegangen wurde, in Kraft.

Das bedeutet, dass eine Lohnfortzahlung des vereinbarten Krankentagegeldes nach der Karenzzeit bei einer Arbeitsunfähigkeit durch einen Unfall oder durch Krankheit stattfindet. Wie hoch die Lohnfortzahlung ist, hängt vom durchschnittlichen Verdienst der letzten zwölf Monate ab. Bei Selbstständigen und Freiberuflern werden zum Beispiel 80 % des Umsatzes für die Berechnung zu Grunde gelegt. Für die Fortzahlung des Tagegeldes gibt es innerhalb der Verdienstausfallversicherung übrigens keine zeitliche Begrenzung, so dass man sich zunächst ganz darauf konzentrieren kann, wieder gesund und arbeitsfähig zu werden.

Natürlich muss die Verdienstausfallversicherung im Vorfeld abgeschlossen werden. Da man nie weiß, ob man Opfer eines Unfalls oder Krankheit wird, empfehlen Experten diese Versicherung für jeden, der einer geregelten Arbeit nachgeht, aber insbesondere denjenigen, die Alleinverdiener der Familie sind.

Welche Leistungen beinhaltet die Verdienstausfallversicherung? Im Falle einer Arbeitsunfähigkeit durch Krankheit oder einen Unfall tritt die Versicherung nach Ablauf der Lohnfortzahlung ein und sorgt dann für die finanzielle Absicherung. Im Vertrag kann das tägliche Krankentagegeld selbst festgelegt werden. In jedem Fall kommt es aber zu keiner Belastung des Krankentagegeld durch Sozialabgaben.

Verdienstausfallversicherung im Vergleich

Krankentagegeldversicherung im Vergleich

Kontakt

Kontaktformular

 

Verifizierung

 
By | 2013-07-22T08:08:22+00:00 24.03.2012|Categories: Alles mögliche!|Tags: |0 Comments

About the Author:

Tiado Hilmert ist als Versicherungsexperte und Versicherungsmakler in München bei munich-broker.de Versicherungsmakler tätig. Er arbeitet seit dem Jahr 2000 in der Finanzbranche und begann seine Karriere bei Fidelity Investments in Luxembourg und Schweiz. Ende 2003 machte sich Tiado Hilmert als Versicherungsmakler selbständig und war seitdem für die DVAG sowie für die Comdirect Private Finance AG tätig. Seit 2009 arbeitet er ausschließlich für munich-broker.de | Versicherungsmakler und ist spezialisiert auf Private Risiken sowie Berufsunfähigkeitsversicherung, Private Krankenversicherung und Altersvorsorge.

Leave A Comment

4 × fünf =